Anrede Herr Geisler web
Vorname Lukas
Name Geisler
Hochschule Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fachbereich Versorgungstechnik
Institut Technische Gebäudeausrüstung / Raumlufttechnik
Titel Bachelor of Engineering (Energie- und Gebäudetechnik)
Thema Untersuchungen zur Wirtschaftlichkeit einer neuen Regelstrategie für Raumlufttechnische Anlagen
   
Kurzfassung

An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Wolfenbüttel wurde am Institut für energieoptimierte Systeme eine neue Regelstrategie für einen speziellen Anlagenaufbau für Raumlufttechnische Anlagen entwickelt. Über die Regelung des Raumdruckes und der Anordnung des abluftseitigen Ventilators in der Fortluft soll eine Einsparung der Energiekosten ermöglicht werden.

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit erfolgt die Betrachtung der theoretischen Grundlagen und Randbedingung zur Umsetzung der Regelung, sowie deren Anpassung bzw. Verbesserung. Weiterhin wird untersucht in welchem Ausmaß und unter welchen Bedingungen ein Einsparpotential auftritt. Insbesondere wird ein Schwerpunkt auf die Labor-Anlage und die daran angeschlossenen Räume gelegt.

Unter der Zuhilfenahme der Grundlagen der Klima- und Strömungstechnik wird eine Jahreskostenberechnung für unterschiedliche Nutzungsprofile und Raumdrücke anhand einer Excel-Tabelle durchgeführt. Es zeigt sich, dass grundsätzlich eine Einsparung durch den veränderten Anlagenaufbau erzielt werden kann, sofern die hydraulischen Bedingungen der Anlage dieses zulassen. Allerdings führt die Regelung des Raumdruckes nur unter bestimmten Voraussetzungen, wie beispielsweise der Raumauslastung, zu einer weiteren Kostenreduzierung.

 
Link